Impressum

Drucken

Gesamtverantwortung
HEIROM GmbH
Rainweg 20
8902 Urdorf
Schweiz

Tel. 044 777 16 54
Fax 044 777 16 53
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.heirom.ch

Design, Konzept und Projektleitung
e-future GmbH
Obere Bahnhofstrasse 13
5507 Mellingen

Tel. 056 508 10 88
Fax 056 508 10 89
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.e-future.ch

Anwendungskonzept und Realisierung
HEIROM GmbH, e-future GmbH

Die Webseiten der HEIROM GmbH wurden auf der Basis von Joomla Open Source realisiert. Die Seiten wurden für die Browser Internet Explorer 6.5 / 7 / 8 und Firefox optimiert. Um PDF-Dateien zu betrachten, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Dieser kann kostenlos hier runtergeladen werden.

AGB

1. Angebote und Preise

1.1 Unsere Angebote erfolgen, sofern ihre Gültigkeitsdauer nicht ausdrücklich vermerkt ist, freibleibend und unter Vorbehalt des Zwischenverkaufs.

1.2 Alle Preis verstehen sich exkl. MwSt. Unternehmen ist nicht MwSt pflichtig

1.3 An allen Zeichnungen, Entwürfen, Datenblätter, Schaltschemas und Kostenvoranschlägen behält sich HEIROM GmbH das Eigentums- und Urheberecht vor. Diese Unterlagen werden dem Empfänger persönlich anvertraut und dürfen ohne schriftliche Genehmigung von HEIROM GmbH weder Dritten zugänglich gemacht noch kopiert werden. Auf Verlangen sind sie uns zurückzugeben.

1.4 Konzepte, die auf Verlangen des Interessenten besonders erstellt werden, können verrechnet werden, wenn kein entsprechender Auftrag erteilt wird.

1.5 Einkaufsbedingungen des Bestellers oder Abänderungen dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen sowie alle sonstigen Vereinbarungen sind für den Lieferanten nur soweit verbindlich, als diese von ihm schriftlich anerkannt wurden.

2. Anlieferung

2.1 HEIROM GmbH bestimmt die Art des Versandes. Sie ist berechtigt, die Waren in Teilsendungen auszuliefern.

2.2 LKW-Sendungen: LKW-Lieferungen erfolgen auf die Montagestelle des Bestellers. Wenn die Ware von HEIROM GmbH in einem Sammeltransport spediert werden kann, werden die Frachtkosten anteilsmässig verrechnet. Die Frachtkosten bei LKW-Lieferungen, bei denen die bestellte Ware einzeln und separat geliefert werden muss, werden vollumfänglich verrechnet. Die Auslieferungen erfolgen ebenerdig oder auf Rampe. Der Empfänger stellt die zum Ausladen notwendigen Personen auf seine Kosten zur Verfügung.

2.3 Für jede andere Versandart werden die effektiven Transportkosten verrechnet (Expresssendungen, Kuriere, Post, Luftfracht usw.).

2.4 Bei Lieferungen gilt die Unterschrift eines Arbeitnehmers des Empfängers oder Bestellers als Bestätigung dafür, dass die Sendung vollständig und frei von sichtbaren Schäden ist.

2.5 Die Ware reist auf Gefahr und Risiko des Bestellers.

3. Verpackung

3.1 Einwegkartons werden verrechnet.

3.2 Kisten und Paletten werden bei nicht Retournierung innert Monatsfrist voll verrechnet.

3.3 Die Entsorgung von Verpackungsmaterial geht zu Lasten des Bestellers.

4. Bestellungen

4.1 Durch Erteilung der Bestellung anerkennt der Kunde diese Lieferbedingung.

4.2 Hat der Kunde eine Bestellung aufgegeben und HEIROM GmbH sie bestätigt, so können Abänderungen oder Annullierungen nur noch in beidseitigem Einverständnis erfolgen. Bei Spezialanfertigungen sind Abänderungen oder Annullierungen ausgeschlossen.

4.3 Auf Abruf bestellte Ware muss innert der festgelegten Abruffrist abgenommen werden. Wird diese Frist um drei Monate überschritten, besteht die Berechtigung zur Fakturierung sowie zur Verrechnung von Kapitalzinsen und Lagermiete.

5. Lieferfristen

Die Lieferfristen werden nach bestem Vermögen eingehalten. Eventuelle Ersatzansprüche wegen Terminüberschreitung können nicht anerkannt werden.

6. Mustersendungen

6.1 Ausnahmsweise werden Standardleuchten und Module für Bemusterungen für höchstens 30 Tage zur Verfügung gestellt; innert dieser Zeit nicht retourniertes Material wird verrechnet. In jedem Fall werden Leuchten verrechnet, die vom Empfänger oder Besteller abgeändert oder beschädigt wurden (z.B. verstaubt, zerkratzt, ausbrechen oder abändern von vorgestanzten Zuführungen usw.)

6.2 Muster, die auf Verlangen des Interessenten besonders angefertigt wurden, werden verrechnet, wenn kein entsprechender Lieferungsauftrag erteilt wird.

7. Mass- und Konstruktionsänderungen


Von Abbildungen, Gewichten, Masstabellen oder sonstigen derartigen Angaben kann abgewichen werden, sofern sich dies als zweckmässig erweist.

8. Rücksendungen

Rücksendungen werden nur nach vorheriger Vereinbarung angenommen. Es werden nur originalverpackte Produkte zurückgenommen. Unbeschädigte Lagerprodukte werden zu höchstens 80% des Nettowarenwertes gutgeschrieben. Bei retournierter Ware mit einem Nettowert von weniger als 100.- SFr. kommt ein fixer Abzug von 20.- SFr. zur Anwendung. Beschädigtes Material wird nicht gutgeschrieben. Allfällige Instandstellungsarbeiten werden zu Selbstkosten verrechnet. Fehlende Teile wie Befestigungsmaterial und Originalverpackung werden verrechnet. Spezialanfertigungen, abgeänderte Standardmodelle (Farbe oder Ausführung) sowie Lichtquellen werden nicht zurückgenommen.

9. Reklamationen

Minder- oder Falschlieferungen, sowie Mängel können nur innerhalb von acht Tagen nach Ankunft der Lieferung beim Besteller schriftlich geahndet werden.

10. Garantie (Gewährleistung wegen Mängel)

10.1 Die Garantie für Leuchten und Apparate ohne Leuchtmittel beträgt ein Jahre nach erfolgter Ablieferung und beschränkt sich während dieser Frist auf Mängel, die nachweisbar auf Material-, Ausführungs- oder Konstruktionsfehler seitens HEIROM GmbH zurückzuführen sind.

10.2 Jede weitere Garantie- oder Schadenersatzleistung ist ausgeschlossen. Insbesondere werden keine Kosten für die Demontage und Wiedermontage von Leuchten und Apparaten oder deren Bestandteile sowie für irgendwelche andere Folgeschäden übernommen.

10.3 Ebenso wird keine Garantie für Material geleistet, an welchem durch den Besteller oder durch Dritte Änderungen oder Reparaturen vorgenommen wurden, oder wenn die Montage- oder Betriebsvorschriften nicht eingehalten worden sind.

10.4 Von der Garantie ausgeschlossen sind auch Leuchten und Apparate, welche nach Konstruktionen oder Modelle des Bestellers hergestellt werden, sofern auftretende Schäden auf Konstruktionsfehler zurückzuführen sind. Wird zudem für solches Material vom Starkstrominspektorrat eine Prüfung oder Abänderung verlangt, gehen alle hieraus resultierenden Kosten zu Lasten des Bestellers.

10.5 Jegliche Garantie setzt im übrigen voraus, dass das defekte Material der Firma HEIROM GmbH verpackt franko zugestellt wird.

11. Zahlungsbedingungen

11.1 Rechnungen sind innert 30 Tagen ohne jeden Abzug zahlbar.

11.2 Andere Zahlungsbedingungen sind schriftlich zu vereinbaren.

12. Nebenabreden

Andere Vereinbarungen als diese Lieferbedingungen sowie Nebenabreden gelten nur, wenn sie schriftlich vereinbart sind.

13. Obligationenrecht

Soweit diese Lieferbedingungen keine speziellen Regelungen enthalten, gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen unwirksam sein oder werden, so sind die übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt.

14. Submission


Die HEIROM GmbH Verkaufs- und Lieferbedingungen gehen, wenn sie in Widerspruch mit Submissionsbestimmungen stehen, diesen vor.